… damals, als der Winter noch kalt und π genau drei war.

Ein weiteres wundertolles Blog. Aber zumindest wäre die Domain gesichert.

… damals, als der Winter noch kalt und π genau drei war. header image 2

Erste Erfolge bei der Lithops-Aussaat

08. April 2012 · Keine Kommentare · Flora & Fauna

Wer sich für den Versuch entscheidet Lithops aus Samen zu ziehen, sollte besser keinen Schnupfen haben: Die Samen haben je nach Art einen Durchmesser von < 2mm. Entsprechend schwierig gestaltet es sich, sie gleichmäßig auf dem Anzuchtsubstrat zu verteilen – die Häufung der Sämlinge im folgenden Foto ist also nicht ganz zufällig entstanden :P

Erstaunlicherweise hat die Aussaat bei mir aber trotz der verkorksten Aussaat und eher frostigen Temperaturen ganz gut geklappt. Nach nicht mal einer Woche zeigen sich schon etwa 7 (von ~50 ausgesäten) Sämlinge.

(Die winzigen, grünen Teile in der Bildmitte)

Wenn jetzt nichts größeres mehr schief geht sollte ich in einigen Monaten/Jahren herausfinden, welche Sorten in der billigsten über eBay erhältlichen Samen-Mischung enthalten sind ;)

Tags: ·

Keine Kommentare bis jetzt↓

Es gibt bis jetzt noch keine Kommentare. Sei der Erste, trau dich!

Hinterlass einen Kommentar


8 + = sechszehn