… damals, als der Winter noch kalt und π genau drei war.

Ein weiteres wundertolles Blog. Aber zumindest wäre die Domain gesichert.

… damals, als der Winter noch kalt und π genau drei war. header image 2

Neues Projekt: Bau eines CMoy

19. April 2011 · 1 Kommentar · Spielzeug

Kurzfassung für Alle, denen das nichts sagt: Ein CMoy ist ein relativ einfach zu bauender, kleiner Kopfhörerverstärker, den man beispielsweise zusammen mit einer 9V Batterie in eine kleine Süßigkeitendose stecken kann. Das ganze soll mal so aussehen, oder so und so funktionieren.

Die notwendigen Teile habe ich weitgehend aus der Anleitung von tangentsoft.net und aus einem Thread auf hifi-forum.de. Da es mir vorallem darum geht es erstmal zum Laufen zu bringen, habe ich auf Experimente die über ein paar andere Widerstände gehen, verzichtet – auch wenn man theoretisch bei einer so geringen Komponentenzahl wenig falsch machen kann. Sicherheitshalber habe ich auch ein paar Reserveteile mitbestellt, falls etwas nicht gleich auf Anhieb klappen sollte.

(Teile Liste mit Reichelt.de Bestellnummern)

Die passenden Penguin Peppermints Döschen sind jedenfalls auch schon bestellt. Zur Sicherheit drei Stück.

Tags:

Ein Kommentar bis jetzt↓

  • Maya

    du bestellst bei reichelt :) guter junge :)
    wo ist denn der eintrag, dass du das ding auch fertig hast? ;)

Hinterlass einen Kommentar


1 + = neun